Excel BEREICH.VERSCHIEBEN Funktion

Überblick

Mit der Excel BEREICH.VERSCHIEBEN Funktion kannst du einen Verweis auf einen Bereich zurückgeben lassen, der aus verschiedenen Teilen erstellt wird: einen Startpunkt, einen Zeilen- und Spaltenversatz sowie eine endgültige Höhe und Breite in Zeilen und Spalten. BEREICH.VERSCHIEBEN ist praktisch in Formeln, die Werte dynamisch mitteln oder summieren.

Verwendungszweck / Rückgabewert

Erstellet eine dynamisch Zellbezug BEREICH.VERSCHIEBEN

Argumente

Bezug - Der Startpunkt, der als Zellbezug oder Zellbereich bereitgestellt wird. 
Zeilen - Die Anzahl der Zeilen, die unterhalb des Startbezugs verschoben werden sollen. 
Spalten - Die Anzahl der Spalten, die rechts vom Startbezug verschoben werden sollen. 
Höhe - [optional] Die Höhe in Zeilen des zurückgegebenen Zellbereichs. 
Breite - [optional] Die Breite in den Spalten des zurückgegebenen Zellbereichs.

Zu beachten​​​​

BEREICH.VERSCHIEBEN gibt einen Bezug auf einen Bereich zurück, der von einem Startpunkt ausgehend versetzt ist. Der Startpunkt kann eine Zelle oder ein Bereich von Zellen sein. Der Bereich wird anschließend um eine Anzahl von Zeilen oder Spalten verschoben. Abschließend wird über die optionalen Argumente Höhe und Breite die Größe des Zellbereichs bestimmt der zurückgegeben werden soll. Startpunkt -> Verschieben um Zeilen und Spalten -> Aufspannen des Bereichen mit Höhe und Breite 

Mit BEREICH.VERSCHIEBEN kann ein dynamischer benannter Bereich für Diagramme oder Pivot-Tabellen erstellt werden, um sicherzustellen, dass Quelldaten immer auf dem neuesten Stand sind.

  • BEREICH.VERSCHIEBEN gibt nur eine Zellbereich zurück, keine Zellen werden verschoben.
  • Sowohl Zeilen als auch Spalten kannst du auch als negative Zahlen angegeben, um die normale Versatzrichtung umzukehren - negative Spalten, verschieben den Bereich nach links, und negative Zeilen, verschieben den Bereich nach oben.
  • BEREICH.VERSCHIEBEN wird immer neu berechnet, wenn Änderungen an einem Arbeitsblatt vorgenommen werden, d.h. wenn du diese Funktion zu häufig in deinem Arbeitsblatt verwendest, kann diese die Arbeitsmappe ausbremsen.
  • BEREICH.VERSCHIEBEN zeigt den #BEZUG! an, wenn der generierte Bereich außerhalb der Kante des Arbeitsblatts liegt.
  • Wenn Höhe oder Breite weggelassen werden, wird die Höhe und Breite des Startbezuges verwendet. Wenn es sich nur um eine einzelne Zelle handelt sind also Höhe und Breite gleich 1
  • BEREICH.VERSCHIEBEN kann mit jeder anderen Funktion verwendet werden, die einen Zellbezug benötigt z.B. SVERWEIS, INDEX usw.