Durchschnitt pro Monat

Formel

=MITTELWERTWENNS(Datum;Wert;">="&Monatsanfang;Datum;"<="&MONATSENDE(Monatsanfang))

Überblick

Um den Durchschnitt pro Monat zu berechnen müssen wir prüfen ob das Datum zwischen dem 1. Tag des Monats und dem letzten Tag des Monats liegt.

In dem dargestellten Beispiel ist die Formel in E4:
​=MITTELWERTWENNS(B:B;A:A;">="&D4;A:A;"<="&MONATSENDE(D4;0))
In D4 steht das Datum: 1.1.2019

Funktionsweise der Formel

Mit der MITTELWERTWENNS-Funktion wird geprüft ob das Datum in Spalte A zwischen dem ersten Tag eines Monats und dem letzten Tag eines Monats liegt. Wenn das der Fall ist wird der Wert aus Spalte B für die Berechnung berücksichtigt.

Der erste Tag des Monats Januar im Jahr 2019, also 01.01.2019 steht in D4. Hier ist das Zahlenformat so angepasst, dass das Datum mit der Monatsabkürzung angezeigt wird. Diese Datum ist der Monatsanfang. 

Monatsanfang = D4 = 01.01.2019

Nun benötigen wir nur noch das Monatsende. Dieses kann manuell in eine weitere Zelle geschrieben werden oder mit Hilfe der MONATSENDE-Funktion aus dem Monatsanfangsdatum ermittelt werden.

MONATSENDE(Monatsanfang;0) = Monatsende
MONATSENDE(01.01.2019;0) = 31.01.2019

Wir haben nun 2 Bedingungen auf die wir die Datumsangaben in Spalte A prüfen können. Diese Prüfung wird mit MITTELWERTWENNS durchgeführt. Hier muss beachtet werden, dass die >= und <= Zeichen in Anführungszeichen stehen mit dem &-Zeichen mit dem Vergleichswert verknüpft werden müssen. Also:

>=&Anfangsdatum
>=&D4
>=&01.01.1029

<=&Enddatum
<=&MONATSENDE(D4;0)  
<=&31.01.2019

=MITTELWERTWENNS(B:B;A:A;">="&D4;A:A;"<="&MONATSENDE(D4;0))

Es wird nun geschaut ob das Datum in Spalte A größer gleich dem Monatsanfangsdatum und kleiner gleich dem Monatsenddatum ist. Wenn das der Fall ist wird der Wert aus Spalte B für die Berechnung des Mittelwert herangezogen.

Zu beachten

  • Datumsangaben können mit dem Zellformat "MMM" bzw. "MMMM" auch als Text dargestellt werden. 
  • Vergleichsoperatoren müssen in Anführungszeichen stehen mit dem &-Zeichen mit Zellbezügen verknüpft werden.