Excel FEHLER.TYP Funktion

Überblick

Mit der FEHLER.TYP Funktion kannst du einen bestimmten Fehlertyp ermitteln. Dafür gibt FEHLER.TYP eine Zahl zurück, die einem Fehlertyp entspricht. Du kannst FEHLER.TYP verwenden, um auf bestimmte Arten von Fehlern zu prüfen. Wenn kein Fehler vorhanden sind, gibt FEHLER.TYP #NV zurück. Siehe unten für einen Schlüssel zu den Fehlercodes, die von FEHLER.TYP zurückgegeben werden.

Verwendungszweck / Rückgabewert

Auf einen bestimmten Fehlerwert testen

Argumente

Fehlerwert - Der Fehler, für den ein Fehlercode ermittelt werden soll.

Zu beachten​​​​

  • In den meisten Fällen wird FEHLER.TYP als Referenz für eine Zelle angegeben, die einen Fehlerwert enthalten kann. 
  • Eine Möglichkeit, FEHLER.TYP zu verwenden, besteht darin, bestimmte abzufangen und eine entsprechende Meldung (anstelle von Fehlerwerten) anzuzeigen.

Fehlercode-Schlüssel:

Fehlerwert

Rückgabe von FEHLER.TYP

#NULL!

1

#DIV/0!

2

#WERT!

3

#BEZUG!

4

#NAME?

5

#ZAHL!

6

#NV

7

#DATEN_ABRUFEN

8

Sonstiges

#NV