Negative Zahlen in positive ändern

Überblick

Um negative Zahlen in positive zu ändern, können wir entweder mit der ABS-Funktion, mit dem Minus-Vorzeichen arbeiten oder mit Suchen & Ersetzen gleich das Minuszeichen entfernen.

ABS-Funktion

Die ABS-Funktion gibt den absoluten Wert wieder. D.h. bei einer negative Zahl wird das Minuszeichen ignoriert und wir bekommen einen positiven Wert zurück. Positive Zahlen bleiben positiv.  

Minuszeichen

Wir können auch auch einfach einen Verweis auf die Zelle mit der negativen Zahl anlegen und dem Zellverweis ein Minuszeichen voranstellen. Dadurch wird das Vorzeichen gedreht. Hier werden jedoch auch positive Zahlen in negative Zahlen umgewandelt. 

Multiplikation mit -1

Wir können auch auch einfach einen Verweis auf die Zelle mit der negativen Zahl anlegen und dann mit minus 1 multiplizieren. Hier werden dann auch positive Zahlen in negative Zahlen verwandelt. 

Suchen & ERsetzen

Zuerst muss der Zellbereich ausgewählt werden in dem die Minuszeichen entfernt werden sollen, ansonsten werden alle Minuszeichen auf dem aktivierten Arbeitsblatt entfernt.

Im Menüband dann in der Registerkarte Start befindet sich die Schaltfäche Suchen und Auswählen (1) und auf Ersetzen (2) gehen. Im Dialogfeld dann bei Suchen nach (3) ein Minuszeichen eingeben. Abschließend auf Alle ersetzen (4) klicken. Alternativ kannst Du auch den Shortcut STRG+H verwenden.