Durchschnitt ohne NULLEN

Formel

=MITTELWERTWENN(Werte;"<>0")

Überblick

Um den Durchschnitt ohne Nullen zu berechnen benötigen wir die MITTELWERTWENN-Funktion mit der Bedingung ungleich 0. Die Bedingung muss in Anführungszeichen stehen und wird so geschrieben:
"<>0"
Ungleich <> kann man sich auch als größer oder kleiner als merken. 
"<>10" wäre hier ungleich 10 bzw. kleiner oder größer als 10.

Funktionsweise der Formel

Die MITTELWERTWENN-Funktion prüft für jede Zelle im Wertebereich eine Bedingung ab. Wenn die Bedingung erfüllt ist wird diese für die Berechnung des Mittelwertes berücksichtigt. 

Zu beachten

  •  Sowohl MITTELWERT als auch MITTELWERTWENN ignorieren leere Zellen