Excel WAHL Funktion

Überblick

Mit der Excel WAHL Funktion kannst du einen Wert aus einer Liste, unter Verwendung einer gegebenen Position oder eines bestimmten Index ermitteln. Zum Beispiel gibt =WAHL(2;"rot";"orange";"grün") "orange" zurück, da orange der zweite Wert ist, der nach der Indexnummer aufgelistet ist. Die für WAHL bereitgestellten Werte können Verweise enthalten.

Verwendungszweck / Rückgabewert

Erhalte einen Wert aus einer Liste basierend auf der Position

Argumente

Index - Der zu wählende Wert. Eine Zahl zwischen 1 und 254. 
Wert1 - Der erste Wert, aus dem ausgewählt werden soll. 
Wert2 - [optional] Der zweite Wert, aus dem ausgewählt werden soll.

Zu beachten​​​​

  • Die Funktion WAHL kann bis zu 254 Werte verarbeiten. Index gibt einen Wert zurück, der auf seiner Position in der Liste basiert. Beispiel: Wenn Index = 2 ist, wird der Wert2 zurückgegeben. 
  • Werte können auch Zellbezüge sein. Beispielsweise kannst du den Wert der Adresse A1 oder auch von Zellbereichen wie z.B. A1:10 zurückspielen. Wenn es sich um Zellbereiche handelt, musst du die Formel auf mehrere Zellen ausweiten und mit „STRG – Umschalt – Eingabe“ als Arrayfunktion eingeben, damit der gewählte Zellbereich korrekt zurückgegeben wird.