Excel DATEDIF Funktion

Überblick

Die Excel Funktion DATEDIF gibt die zeitliche Differenz zwischen einem Start- und einem Enddatum wieder in. Die DATEDIF-Funktion (DATE + DIF) ist eine "Kompatibilitätsfunktion", die von Lotus 1-2-3 stammt und die seit Excel 2000 nicht mehr in Excel dokumentiert ist, jedoch weiterhin funktioniert. Daher gibt es bei der Eingabe von DATEDIF keine Vorschau des Funktionsnamens, was ein bisschen irritierend ist und leider auch keine Hilfestellung was die einzelnen Argumente anbelangt.

Verwendungszweck / Rückgabewert

Zeitliche Differenz zwischen zwei Datumsangaben in Tagen, Monaten oder Jahren

Argumente

Ausgangsdatum – Startdatum
Enddatum
- Enddatum
Einheit
- Die zu ermittelnde Zeiteinheit (Jahre, Monate oder Tage)

Zu beachten

  • Mit der DATEDIF-Funktion kannst du die Zeit zwischen einem Ausgangsdatum und einem Enddatum in Jahren, Monaten oder Tagen ermitteln. Die zurückzugebende Zeiteinheit bestimmst du über das Argument Einheit. Die Einheit muss als Text (Großschreibung beachten) an die Funktion übergeben werden. D.h. entweder direkt in der Funktion mit Anführungszeichen "" oder über einen Bezug zu einer Zelle die im Text-Format formatiert ist.
  • DATEDIF produziert #ZAHL! Fehler, wenn das Startdatum größer als das Enddatum ist.