SpaltenNummer in Buchstaben umwandeln

Formel

=WECHSEL(ADRESSE(Zeilennummer;Spaltennummer;4);"1";"")

Überblick

Um eine Zahl, die eine Spalte repräsentiert, in einen Buchstaben umzuwandeln, muss die Zahl als erstes in einen Bezug umgewandelt werden. Dies geschieht mit Hilfe der ADRESSE-Funktion. Diese Funktion benötigt eine Zeilennummer und eine Spaltennummer und baut daraus einen Bezug. In diesem Fall wird über den Parameter 4 dieser Bezug als relativer Bezug zurückgegeben. 

Zeilennummer 1 und Spaltennummer 1 ergeben hier A1

Von diesem Bezug muss jetzt nur noch die 1 am Ende mit der WECHSELN-Funktion entfernt werden. Die "1" wird hier durch "" ersetzt.

Funktionsweise der Formel

Die ADRESSE-Funktion wandelt eine Zeilen- und Spaltennummer bzw. Zellkoordinaten in einen Bezug um. Mit Hilfe des Parameter kann man steuern ob es sich um einen relativen, absoluten oder gemischten Bezug handeln soll. 

Zu beachten

  • Die letzte Spalte in Excel in die Spalte XFD und hat die Spaltennummer 16384