Excel ZEILENWAHL Funktion

Überblick

Mit der Excel ZEILENWAHL Funktion kannst Du Zeilen einer Matrix auswählen. Dabei lassen sich sowohl von oben als auch von unten Zeilen auswählen. Mit Hilfe der SEQUENZ-Funktion ist es zudem möglich Sequenzen wie z.B. 1 bis 10 Zeile oder nur jede zweite Zeile auszuwählen. Zudem lassen sich Zeilen auch mehrfach auswählen, somit könnte man z.B. Zeilen duplizieren.

Die ZEILENWAHL Funktion steht aktuell nur in der Office 365 Version zur Verfügung. 

Verwendungszweck / Rückgabewert

Gibt Zeilen aus einer Matrix oder einem Verweis zurück

Syntax

=ZEILENWAHL(array; row_num1; [row_num2]; …)

Argumente

array - Die Ausgangsmatrix bzw. Ausgangsarray
row_num1 - Der Index der Zeile, die ausgewählt werden soll. 1 repräsentiert die erste Zeile von oben und -1 ist die erste Zeile von unten.
row_num2 [optional] - nächste Zeile die ausgewählt werden soll, siehe oben

Beispiele für ZEILENWAHL

Zu beachten

  • Die ZEILENWAHL-Funktion lässt sich gut mit der SEQUENZ-Funktion kombinieren um z.B. nur jede zweite Zeile auszuwählen.
  • Da Zeilen auch mehrfach ausgewählt werden können, kann die ZEILENWAHL-Funktion auch zum Duplizieren von Zeilen verwendet werden.