Excel BLATT Funktion

Überblick

Mit der Excel BLATT Funktion kannst du die Indexnummer eines Blattes in Excel ermitteln. Es wird die Arbeitsblattnummer für eine Zellreferenz, benannten Bereich oder eine Excel-Tabelle zurückgeben.

Verwendungszweck ​​​​/ Rückgabewert

Erhalte die Blattnummer

Argumente

Wert - [optional] Der zu überprüfende Bezug.

Zu beachten​​​​

  • Die Indexnummer steht für die numerische Reihenfolge bzw. Position von Arbeitsblättern in einer Excel-Arbeitsmappe, beginnend mit 1 auf der linken Seite und endend mit N auf der rechten Seite, wobei N die Gesamtanzahl der Arbeitsblätter in der Arbeitsmappe darstellt. Die BLATT-Funktion enthält ausgeblendete Arbeitsblätter.
  • In einer Arbeitsmappe mit Tabelle1, Tabelle2 und Tabelle3, die von links nach rechts ausgeführt angeordnet sind, gibt die folgende Formel beispielsweise 2 zurück: · =BLATT(Tabelle2!A1)
  • Wenn Tabelle2 ganz nach links gezogen wird, gibt die obige Formel den Wert 1 zurück, weil sich die Position von Tabelle1 verändert hat.
  • Wenn das Wertargument weggelassen wird, gibt BLATT den Index bzw. die Position des aktuellen Arbeitsblattes zurück, auf dem du die Funktion eingegeben hast.
  • In der Regel wird Wert als Zellreferenz angegeben, Du kannst jedoch auch einen benannten Bereich oder den Namen einer Excel-Tabelle angeben. 
  • Die BLATT-Funktion berücksichtigt ausgeblendete Arbeitsblätter.
  • BLATT meldet den Index bzw. Position eines Blattes, die BLATTER-Funktion gibt die Anzahl der Arbeitsblätter in einer Referenz an