Wie viele Stunden kannst
 Du bei der Arbeit mit Excel einsparen?


Lerne das enorme Potenzial von Excel kennen!

Zeitersparnis Rechner unten

Ich habe eine Frage an Dich:

Arbeitest Du viel mit Excel und denkst dir, dass muss doch irgendwie alles schneller und effizienter gehen?

Kennst Du das, wenn eine Excel Auswertung noch schnell fertig werden muss, es aber eigentlich schon Zeit für den Feierabend ist?

Ich kenne das Gefühl.

Ich habe selber lange als Analyst und Datenmanager im Excel Hamsterrad gesteckt und über 5 Jahre wöchentlich mehr als 40 Stunden mit Excel gearbeitet und das auf 3 Bildschirmen gleichzeitig.

So lass mich dich fragen… wie viele Stunden arbeitest Du mit Excel pro Woche?

Sind es 7 Stunden, die Du im Excel Hamsterrad verbringst? Oder vielleicht sogar 20 Stunden?

Mit diesem kleinen Rechner kannst Du dir ein Bild davon machen, auf wie viele Stunden Du im Jahr kommst und wie viele Stunden Du davon potenziell einsparen kannst.

Zeitersparnis Rechner

(Hinweise zur Berechnung: Mit jedem Excel-Tool lassen sich ~10% der Arbeitszeit mit Excel einsparen. Pivot-Tabellen helfen bei der Auswertung großen Datensätze, Power-Query beim Abrufen und Transformieren von Daten, Makros und VBA beim Automatisieren von gleichartigen Arbeitsschritten. Dazu kommen noch einmal ~50% der wiederkehrenden Arbeitsschritte, die mit VBA und der Kombination der verschiedenen Tools von Excel abgekürzt oder gleich ganz automatisiert werden können.)

Es ist schon erschreckend, wie viele Stunden bei der Arbeit mit Excel zusammenkommen können. Vor allem wenn man bedenkt das Excel schon knapp 30 Jahre am Markt ist und uns sicherlich auch die nächsten 30 Jahre noch Vergnügen bereiten wird. Wenn Du von dieser Excel-Arbeitszeit nur 20% einsparst, bleibt jede Menge Zeit, die Du für wichtigere Dinge kannst und sei es nur eine extra Kaffeepause pro Tag.

Wenn Du in einem Jahr zurückschaust wirst Du dann immer noch auf dem gleichen Level mit Excel gearbeitet haben oder bist Du dann viel schneller und effizienter mit Excel geworden und hast den Umfang deiner Excel Aufgaben durch den geschickten Einsatz von Excel verringert?

Die Antwort zu dieser Frage hängt ganz davon ab ...

Wie sehr Du bereit bist deine Excel Fähigkeiten auszubauen und Dich mit ein paar neuen Excel Tools vertraut zu machen

Die Herausforderung ist nicht Excel gleich perfekt zu beherrschen, sondern im ersten Schritt erst einmal zu verstehen, welche Tools bei Excel zur Verfügung stehen, wann man diese einsetzt und wie diese kombiniert werden können.

Um schneller und effizienter zu werden, sind folgende Tools unerlässlich:

  1. Pivot-Tabellen & Charts (Massendaten & Dashboards & Datenvisualisierung)
  2. Power-Query / Daten abrufen und transformieren (Data-Cleanup)
  3. Makros & VBA (Automatisierung von Arbeitsschritten)
  4. und verstehen wie diese Tools in einander greifen und wie man Arbeitsprozesse so gestaltet, dass neue Daten mit nur wenigen Mausklicks oder gleich vollautomatisch durch Excel geschleust werden können.

Damit Du in wenigen Minuten einen besseren Überblick über Excel bekommst und das Potenzial der einzelnen Tools kennen lernst, habe ich eine kostenlose Videoserie für Dich zusammengestellt.

In der Videoserie zeige ich dir wie Du dir das Potenzial von Excel zu Nutze machen kannst

#1 Überblick & Kontext

#2 Tools in Aktion

#3 Free Training

  • Teil #1: Wie Du die verschiedenen Tools kombinieren kannst, um deine Daten mit wenigen Mausklicks oder gleich vollautomatisiert durch Excel schleusen kannst. Datenquelle->Input->Analyse->Visualisierung->Output 
  • Teil #2: Die verschiedenen Excel Tools in Aktion.
    • Wie Du mit Pivot-Tabellen mit nur wenigen Mausklicks ohne den Einsatz von Funktionen großen Datenmengen auswerten kannst.
    • Wie Du mit Power-Query Daten aus unterschiedlichen Quellen abrufen und transformieren kannst. Sobald dann neue Daten in den Ausgangsquellen auftauchen, kannst Du diese mit nur einem Klick in deine Excel-Arbeitsmappen holen.
    • Wie Du mit Makros & VBA Arbeitsschritte automatisieren kannst und deine Daten und Diagramme in PowerPoint- und Word-Berichte verknüpfst, damit ständiges Copy&Paste entfällt.
  • Teil #3: Kostenloses Pivot-Tabellen Training60 Minuten kompaktes Training damit Du gleich mit dem ersten Tool loslegen kannst und siehst wie ich Dich beim Excel lernen unterstützen kann.

© 2018 Excelhero.de